Zu jedem Wandbild-Format, ob Poster, Hartschaum, AluVerbund oder Acrylglas kannst Du passendes Zubehör zur Wandmontage gleich mitbestellen. Hier eine Übersicht über unsere verschiedenen Aufhängungslösungen.

Tesa PowerStrips® für Dein Fotoposter

Poster-Zubehör: PowerStrips®

Mit den PowerStrips® der Firma Test wird das Aufhängen des Posters zum Kinderspiel. Powerstrips kleben auf allen ebenen, sauberen Oberflächen und sind bei Bedarf rückstandslos wieder ablösbar.

Zuerst klebst Du die Powerstrips direkt auf das Poster. Damit das Poster sauber an der Wand hängt und nirgendwo absteht, empfehlen wir in alle 4 Ecken einen PowerStrip von hinten an das Fotoposter anzubringen. Lasse dabei einen kleinen Abstand zum Rand damit später von vorne nichts davon zu sehen ist.

Ziehe im nächsten Schritt die Schutzfolie von den Powerstrips ab. Jetzt kannst Du Dein Poster an der Wand befestigen. Achte darauf, dass Du es gerade platzierst und drücke erst dann die Ecken an. Fertig!

Mehr Infos zum Poster | Poster jetzt gestalten

Klebehaken für Deine Hartschaumplatte

Hartschaum-Zubehör: Klebehaken und Wandpuffer

Die Haken und Wand-Puffer sind selbstklebend und einfach an die Rückseite der Hartschaumplatte anzubringen. Durch die glatte Oberfläche der Hartschaumplatte kleben diese bombenfest daran.

Beginne mit dem Aufkleben der Haken. Positioniere die Haken auf der Rückseite Deines Motivs links und rechts oben – mit etwas Abstand zum Rand, damit die Aufhängung von vorne und seitlich nicht mehr zu sehen sind.
Mit dem Abstand den die Haken zueinander haben, solltest Du auch Nägel oder Schrauben (nicht enthalten) an die Wand anbringen, damit es nachher perfekt passt.

Die Wandpuffer sind aus Gummi und werden jeweils links und rechts unten mit etwas Abstand auf der Rückseite des Bildes angebracht. Damit hat das Bild oben und unten einen gleichmäßigen Abstand zur Wand. Aufhängen – Fertig!

Mehr Infos Hartschaum | Hartschaum jetzt gestalten

Spiegelhalter für Alu-Verbund und Acrylglas

Acrylglas-Zubehör: Spiegelhalter

Du erhältst ein Set aus zwei Aufhängungen jeweils für die linke und rechte Seite. Um die im Set enthaltenen Schrauben in der Wand zu montieren benötigst Du eine Bohrmaschine.

Beginne mit den selbstklebenden Metallplatten. Bringe diese so an das Bild an, das Sie links und rechts oben mit etwas Abstand zum Rand rückseitig an das Wandbild angebracht werden. Diese haften hervorragend an unseren AluVerbund- und Acrylglas-Platten. Achte darauf, dass die umgebogene Seite der Metallplatte oben ist, da das Bild später daran hängt. Unten am Bild kannst Du die mitgelieferten Abstandshalter befestigen, damit das Bild einen gleichmäßigen Abstand zur Wand hat.

Messe nun den Abstand der Metallplatten, jeweils von Mitte zu Mitte. Mit diesem Abstand bringst Du mithilfe der mitgelieferten Dübel und Schrauben die Gegenstücke an der Wand an. Nun kannst Du das Bild sicher daran verankern. Fertig!

Mehr Infos zum Foto auf Alu | Aluminium jetzt gestalten

Mehr Infos zu Acrylglas | Acrylglas jetzt gestalten